Mittwoch, 8. Dezember 2010

Neues aus dem Labor...

...manchmal glaube ich, das ganze hat nix mehr mit schrauben, sonder mit 
einem Chemie-Leistungskurs zu tun...

Holgers Dönertaxi hat ja bekanntlich schon seit einiger Zeit immer
wieder Probleme mit dem Kühlsystem...
 Nach dem Tausch von FLUX-Compensator & Co. bekommt
das "Bavarian-Sixpack" endlich wieder `n warmes Herz!


Da das "Leck-Such-Set" (böse Zungen behaupten Scheff'e hätte dieses Set für andere Zwecke erfunden!)
zu keinem Ergebnis geführt hat, geht der Könich ganz stark davon aus, das
die Züüülindäääkoppdichtunk nocht intakt ist!
Noch ein letzter Griff ins Alchemistenregal damit der R6 genug Blaue-Testflüssigkeit, die ja sonst
bekanntlich in der Tampon und Windelwerbung zum einsatz kommt, zur Verfügung hat...
...und dann ab auff'e Baaaahhhnn!


Ach ja - Und seit gestern Abend ist nun wieder Schrauben in Badehose und Stringtanga angesagt,
da unsere "neue" Heizung wieder perfekt Dienst nach vorschrift verrichtet!!!








Kommentare:

  1. wenn es sein muss, könnt Ihr mit Eurer Heizung auch zum Mond fliegen, oder??

    AntwortenLöschen
  2. Zum Mars, Torsten... Für den Mond hat das Ding
    zuviel Schubkraft:))

    AntwortenLöschen
  3. ...beim letzten Ausflug zum Mars hat das Ding in den Kurven leicht untersteuert.
    Ist Euch eigentlich die Definition von "Untersteuern" bekannt? Wenn nicht, kommt hier die Erklärung:
    Untersteuern ist, wenn du den Baum siehst gegen den du fährst. Wenn du den Baum nur hörst, dann wars Übersteuern!
    Alles klar?
    Scheffe

    AntwortenLöschen
  4. Ich dachte immer man hat übersteuert, wenn die toten Fliegen auf der Seitenscheibe kleben und nicht auf der Frontscheibe... Das mit dem Baum halte ich auch für einen kostspieligen Erklärungsversuch, wenn auch sehr plausiebel definiert.....;-))))))))

    AntwortenLöschen
  5. Kann Scheffe aber nicht passieren, dann sowas passiert meist bei feuchtem Wetter! ;-)))

    AntwortenLöschen